contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

icons.jpg

Behringstrasse 28a
22765 Hamburg
Deutschland

040 6119999-0

padoc bietet Ihnen ein modernes Betriebliches Gesundheitsmanagement, das durch seinen innovativem Ansatz Gesundheitsverhalten nachhaltig verbessert.

Studie: Zucker hat einen negativen Einfluss auf das Körpergewicht

Zucker hat einen negativen Einfluss auf das Körpergewicht. Zumindest ein wenig. Diese Erkenntnis wurde in dem systematischen Review mit 30 randomisiert-kontrolliert und 41 prospektiven Kohorten-Studien gewonnen.

Zucker hat einen negativen Einfluss auf das Körpergewicht. Zumindest ein wenig. Diese Erkenntnis wurde in dem systematischen Review mit 30 randomisiert-kontrolliert und 41 prospektiven Kohorten-Studien gewonnen. Zwar ist der Einfluss von Zucker auf das Körpergewicht nicht stark, sogenannte Sensitivitätsanalysen konnten jedoch einen eindeutigen Einfluss feststellen, außerdem wurden die Veränderungen des Körpergewichts bei den unterschiedlichen Untersuchungsgruppen in einem relativ kleinen Beobachtungszeitraum gemessen: Diejenigen, die ihren Zuckerkonsum an die Empfehlungen der WHO anpassten (nicht mehr als 10% der Gesamtkalorienzufuhr), verloren im Durchschnitt 0,8 Kilogramm, während Studienteilnehmer, die diesen Anteil erhöhten, um durchschnittlich 0,75 Kilogramm erhöhten. Es wird angenommen, dass die Zunahme von Körperfett von der Menge des Zuckerkonsums abhängt.

Quelle:

Morenga, L. T., Mallard, S. & Mann, J. (2012) Dietary sugars and body weight: systematic review and meta-analyses of randomised controlled trials and cohort studies. BMJ, 364.

Artikel zu dieser Studie