INDIVIDUELLE GESUNDHEITSSTRATEGIEN
FÜR IHRE ORGANISATION

Ihr Partner für Unternehmerisches Gesundheitsmanagement.

COVID-19: AKTUELLES EVIDENZBASIERTES WISSEN

padoc informiert alle Personalverantwortlichen über Chancen und Risiken bezüglich des Gesundheitsverhaltens während der COVID-19 Pandemie. Hier finden Sie evidenzbasierte Informationen zu den Themen körperliche Aktivität, Stress, Schlaf, Ernährung und Übergewicht.

BETRIEBLICHES GESUNDHEITSMANAGEMENT.

VON UNTERNEHMERN. FÜR UNTERNEHMER.

Hohe Anforderungen brauchen starke Mitarbeiter und wirksame BGM-Konzepte. padoc unterstützt Entscheider im Unternehmen, Kommunikation zu nutzen und Menschen in der Entwicklung ihrer Gesundheitskompetenz zu fördern. Durch evidenzbasierte, strategische Gewohnheitsbildung befähigt padoc jeden Mitarbeiter, persönliche Gesundheitsziele zu erreichen und die Produktivität jedes Unternehmens damit nachweislich zu steigern.

Investieren

Mit padoc investieren Sie in die Kompetenz Ihrer Mitarbeiter, das eigene (Gesundheits-) Verhalten zu steuern.

Wachsen

Ihre Mitarbeiter lernen nachhaltig und steigern ihre physische und kognitive Leistungsfähigkeit.

Gewinnen

Mit wissenschaftlichem Nachweis senken wir Krankenstand und Präsentismus.

Messen

Mit harten und weichen Kennzahlen weisen wir den Erfolg Ihrer BGM-Aktivitäten nach.

SCHAFFEN SIE ARBEITGEBERATTRAKTIVITÄT PLUS WIRKUNG.

WIR UNTERSTÜTZEN SIE DABEI MIT HERZ, HIRN UND MUT.

Beratung

Wir teilen mit Ihnen unser Wissen und unsere über 20 Jahre Erfahrung beim Entwickeln von Eigenverantwortung in Organisationen. Wissenschaftlich begründet, entwickeln wir mit Ihnen individuelle Lösungen, die zu Ihren Unternehmenszielen und Vorstellungen passen. Erhalten Sie Beratung, die mehr bewirkt.

Training

In unseren Trainings vermitteln wir die Kompetenz, die zum Durchhalten notwendig ist: Eigenmotivation ermitteln, neue Gewohnheiten bilden, Gesundheit langfristig verbessern. Wir behaupten nicht nur, sondern belegen Ihnen den Erfolg. Fordern und fördern Sie Gesundheitskompetenz mit den padoc Programmen.

Überprüfen Sie den Stand Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements mithilfe des Ability Checks!

UNSERE EFFEKTE. IHR GEWINN.

accessibility_new

Gesundheit

Verbesserung von Fitness und Wohlbefinden, Reduktion von Gesundheitsrisiken (z.B. Bewegungsmangel, Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetesrisiko)

check_circle

Leistung

Verbesserung der Anwesenheitsquote und des persönlichen Leistungsempfindens.

trending_up

Motivation

Verbesserung der Arbeitgeberattraktivität und Wahrnehmung der Führungskraft als Vorbild, Verbesserung des persönlichen Engagements.

GLÜCKLICHE KUNDEN

Slide Wir sind von der Kraft der Eigenverantwortung zutiefst überzeugt. № 1/10 Unsere Werte Mehr über uns Slide Der Mensch im Mittelpunkt. Daher fragen statt sagen. № 2/10 Unsere Werte Mehr über uns Slide Vertrauen ist die Basis, Humor auch. № 3/10 Unsere Werte Mehr über uns Slide Keine Maßnahme ohne Ziel. № 4/10 Unsere Werte Mehr über uns Slide Wir übersetzen Wissenschaft in Lösungen. № 5/10 Unsere Werte Mehr über uns Slide Wir tun alles für Sie, wenn es sinnvoll ist. № 6/10 Unsere Werte Mehr über uns Slide Wir stellen alles in Frage, auch uns. № 7/10 Unsere Werte Mehr über uns Slide Wir lügen nicht, auch nicht für Umsatz. № 8/10 Unsere Werte Mehr über uns Slide Gesundheit ist eine Überwindungsprämie. № 9/10 Unsere Werte Mehr über uns Slide Gesundheit ist Ihr Kapital. Gesundheit kann man lernen. № 10/10 Unsere Werte Mehr über uns

WIR TEILEN UNSER WISSEN

padoc jetzt auch hörbar!

Unsere neue Audioserie zu den Themen Gesundheit, Psychologie, Selbstbestimmung und Zukunft! Hören Sie mal rein – egal ob am Strand, auf dem Balkon oder beim Joggen.

padoc NEWSLETTER

Halten Sie sich auf dem Laufenden zu aktuellen Gesundheitsthemen sowie News im BGM.

Zur Verbesserung unseres Newsletterangebots messen wir Newsletter-Öffnungsquoten und Linkklicks der Empfänger. Diese Daten werden ausschließlich für diesen internen Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Mit der Bestellung des Newsletters willigen Sie in die Erhebung dieser Daten ein. Für mehr Informationen lesen Sie bitte unsere aktualisierte Datenschutzerklärung.

SO ERREICHEN SIE UNS

Rufen Sie uns einfach an oder nutzen Sie für eine Nachricht gerne das Kontaktformular.

Wir freuen uns auf Sie!

SIE HABEN FRAGEN? WIR HABEN ANTWORTEN.

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen – eine Entscheidung, die sich lohnt
Ein Unternehmen ist auf leistungsfähige, gesunde und motivierte Mitarbeiter angewiesen. Die Anforderungen, die Betriebe indes an ihr Team stellen, wachsen seit Jahren. Immer mehr Mitarbeiter fühlen sich dadurch gestresst. Die Zahl der Krankschreibungen infolge von Stress nimmt seit Jahren zu. Aber auch körperliche Beschwerden sorgen für einen hohen Krankenstand. Dabei wird in einem Unternehmen jeder Mitarbeiter gebraucht, um die volle Leistungsfähigkeit umzusetzen. Für Betriebe jeder Größe und Branche ist es daher lohnenswert, bewusst in die betriebliche Gesundheit zu investieren. Wir unterstützen Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement als professioneller Anbieter und helfen Ihnen dabei Lösungen und Angebote zu entwickeln, die sich für Ihr Unternehmen auszahlen.

Was genau ist „betriebliche Gesundheit“?
Betriebliches Gesundheitsmanagement ist in aller Munde. Immer häufiger diskutieren Mitarbeiter, aber auch Führungskräfte über das Gesundheitsmanagement im Unternehmen und fordern Verbesserungen. In erster Linie geht es dabei um eine betriebliche Gesundheitsförderung. So versuchen die Unternehmen durch entsprechende Angebote und Investitionen eine gesundheitsförderliche Gestaltung der Arbeitsplätze umzusetzen. Hier werden feste Strukturen eingeführt und bestehende Prozesse optimiert. Die Möglichkeiten des betrieblichen Gesundheitsmanagements, kurz BGM, gehen derweil deutlich über die ergonomische Ausstattung des Arbeitsplatzes hinaus. So ist es eines der obersten Ziele, die Mitarbeiter zu einem gesundheitsbewussten Verhalten zu animieren.

Was gehört zum konsequenten Gesundheitsmanagement in Unternehmen?
Die betriebliche Gesundheitsförderung setzt sich in Unternehmen aus ganz unterschiedlichen Aufgaben und Tätigkeiten zusammen. In der Regel fußt sie auf vier Säulen. So muss hier zunächst der Arbeits- und Gesundheitsschutz genannt werden. Durch die strenge Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben sowie eigenen Maßnahmen ist es möglich, Arbeitsunfälle zu vermeiden und die Häufigkeit von Berufskrankheiten zu minimieren. Weiterhin ist das betriebliche Eingliederungsmanagement (BEM) ein unabdingbarer Bestandteil. Im BEM geht es vor allem darum, längere Arbeitsunfähigkeit zu überwinden und wieder in den Beruf einzusteigen. Gleichzeitig werden hier Maßnahmen ergriffen, die Fehlzeiten minimieren und im besten Fall sogar vermeiden sollen. Ein weiteres Thema, mit dem sich Unternehmen im betrieblichen Eingliederungsmanagement beschäftigen, ist die Reintegration von Mitarbeitern, die chronisch krank sind.
Weiterhin berücksichtigt das betriebliche Gesundheitsmanagement natürlich auch die verschiedenen Aufgaben der Personal- und Organisationsentwicklung. So werden gesundheitsfördernde Maßnahmen auf die Personalstrategie abgestimmt.
Die vierte Säule bildet die betriebliche Gesundheitsförderung, kurz BGF. Hier werden alle Maßnahmen zusammengefasst und definiert, die auf die Gesundheitsförderung bei den Mitarbeitern abzielen. Dazu gehört die Verhaltensprävention ebenso wie die Verhältnisprävention. Während die betriebliche Gesundheitsförderung gewöhnlicherweise durch Angebote zur gesunden Ernährung, Rückenschulen und Schulungen für die Führungskräfte vor allem einzelne Maßnahmen umfasst, wird mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement immer die Gesamtzahl aller Bemühungen gemeint.

Auf die langfristige Umsetzung kommt es an
Damit das betriebliche Gesundheitsmanagement greifen kann, kommt es hier vor allem auf die langfristige Ausrichtung der einzelnen Maßnahmen an. So ist es nicht ausreichend, beispielsweise hin und wieder ein Seminar zur gesunden Ernährung anzubieten. Vielmehr muss es darum gehen, dass Beschäftigte die Fähigkeit entwickeln ihr Gesundheitsverhalten zu verbessern. Auch bei Unternehmensentscheidungen darf das betriebliche Gesundheitsmanagement daher nicht aus den Augen verloren werden. Die zielorientierte und systematische Integration des Gesundheitsmanagements in Unternehmen trägt dazu bei, dass es für die Mitarbeiter und Führungskräfte permanent greifbar ist. Dabei sollte immer der positive Wert der Eigenverantwortung als Teil einer sich entwickelnden Unternehmenskultur im Mittelpunkt stehen.

Mitarbeiter einbeziehen
Das betriebliche Gesundheitsmanagement sollte jeden Mitarbeiter eines Unternehmens nach seinen persönlichen Gesundheitszielen fragen. Die möglichen Maßnahmen, die im BGM absolviert werden,unterstützen jeden Einzelnen bei dem Umsetzen seiner Maßnahmen hin zu gesünderen Gewohnheiten. Ein erfolgreiches betriebliches Gesundheitsmanagement ist ausgesprochen komplex und setzt in den Betrieben entsprechende Mitarbeiterressourcen voraus. Damit sich Ihr Team weiterhin auf seine eigentlichen Aufgaben konzentrieren kann, unterstützen wir Sie beim betrieblichen Gesundheitsmanagement. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen Möglichkeiten, wie die betriebliche Gesundheitsförderung in Ihrem Betrieb aussehen kann. Eine unserer Kernaufgaben ist es dabei, Gesundheitsrisken zu reduzieren, sodass Sie mit einem verbesserten Gesundheitsverhalten Ihrer Beschäftigten auf eine verbesserte Anwesenheitsquote als Unternehmen bauen können.

Eine unserer Kernaufgaben ist dabei die Beratung in den Unternehmen. Mit unserem Fachwissen und der Erfahrung, die wir gesammelt haben, können wir Ihnen verdeutlichen, wie auch Sie von der betrieblichen Gesundheitsförderung profitieren und warum sich diese für Ihr Unternehmen lohnt. Seit über 20 Jahren setzen wir uns dafür ein, den Krankenstand im Betrieb zu senken und Mitarbeiter für einen verbesserten Lebensstil zu motivieren.

Menü