Manager-Check-up

Im Rahmen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements werden häufig Manager-Check-ups mit High-End-Diagnostik in gehobenem Ambiente angeboten, obwohl es keine Studien gibt, die zeigen, dass mit einem Check-up Krankheiten verhindert oder das Leben verlängert wird. Ein Check-up kann sinnvoll sein, um relevante Risikofaktoren zu identifizieren, allerdings sollten nur solche Werte bestimmt werden, von denen auch bekannt ist, dass sie zur Entstehung einer Erkrankung beitragen und behandelt werden können, wie etwa ein erhöhter Blutdruck oder ein erhöhter Blutzuckerwert. Sinnvoller ist es, Führungskräfte und Mitarbeiter bei der Umsetzung eines gesundheitsförderlichen Verhaltens im Alltag zu unterstützen. padoc hat dazu das Konzept der persönlichen Gesundheitsstrategie entwickelt.

Menü