contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

icons.jpg

Behringstrasse 28a
22765 Hamburg
Deutschland

040 6119999-0

padoc bietet Ihnen ein modernes Betriebliches Gesundheitsmanagement, das durch seinen innovativem Ansatz Gesundheitsverhalten nachhaltig verbessert.

Studie: Regelmäßige Bewegung schützt vor Erkältung

Dass Sport treiben die Gesundheit fördert, ist allgemein bekannt. Nun liefert eine aktuelle Studie (Nieman, D.C., Henson, D.A., Austin, M.D. & Sha, W. [2010]: Upper respiratory tract infection is reduced in physically fit and active adults) den Beweis, dass regelmäßige Bewegung das Erkältungsrisiko verringert. 

Regelmäßige Bewegung schützt vor Erkältung


Gern senden wir Ihnen die Originalstudie auch als PDF-Datei zu. Melden Sie sich hierfür telefonisch unter 040/611 99 99 0 oder senden Sie uns eine E-Mail an: mail@padoc.de

Dass Sport treiben die Gesundheit fördert, ist allgemein bekannt. Nun liefert eine aktuelle Studie (Nieman, D.C., Henson, D.A., Austin, M.D. & Sha, W. [2010]: Upper respiratory tract infection is reduced in physically fit and active adults) den Beweis, dass regelmäßige Bewegung das Erkältungsrisiko verringert. Diese Untersuchung zeigte, dass Personen, die sich regelmäßig bewegen (fünf oder mehr Tage in der Woche), im Herbst und Winter seltener eine Erkältung bekommen. Auch der Schweregrad der Erkältung und die Symptome sind weniger ausgeprägt, als bei Menschen, die weniger aktiv sind. Untersucht wurden alle moderaten körperlichen Aktivitäten, die länger als 20 Minuten andauerten. Dazu gehörten, neben zügigem Spazierengehen, Radfahren, Schwimmen, Jogging, Aerobic, Ballsportarten, auch Aktivitäten, wie etwas anstrengende Gartenarbeit.

Über einen Zeitraum von 12 Wochen wurden 1002 Personen im Alter zwischen 18 und 85 Jahren beobachtet und zu ihren Lebens- und Bewegungsgewohnheiten befragt. Die Forscher, die die Probanden nach ihrem Bewegungsverhalten in drei Gruppen teilten (sehr aktiv = 5 Tage in der Woche; mittel = 1-4 Tage, inaktiv = 1 Tag) konnten einen Zusammenhang zwischen der körperlichen Aktivität und dem Erkältungsrisiko feststellen. 

Diejenigen, die sportlich sehr aktiv waren, hatten nur knapp halb so viele Erkältungstage gegenüber den eher inaktiven Personen. Zudem waren auch die Symptome und der Schweregrad um 32 bis 41 Prozent schwächer ausgeprägt. Begründet wird dieser Effekt mit der Aktivierung des Immunsystems. Durch körperliche Aktivität zirkulieren für eine kurze Zeit vermehrt Immunzellen im Körper, wodurch die Wahrscheinlichkeit erhöht wird, dass die im Organismus befindlichen Viren und Bakterien abgetötet werden. 

Damit Sie sportlich gesund durch den Winter kommen hat padoc ein paar praktische Tipps zur richtigen Kleidung zusammengestellt, die Sie auf der nächsten Seite finden können.    

Quelle: 
Nieman, D.C., Henson, D.A., Austin, M.D. & Sha, W. (2010). Upper respiratory tract infection is reduced in physically fit and active adults. British Journal of Sports Medicine, 10.1136