contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

icons.jpg

Behringstrasse 28a
22765 Hamburg
Deutschland

040 6119999-0

padoc bietet Ihnen ein modernes Betriebliches Gesundheitsmanagement, das durch seinen innovativem Ansatz Gesundheitsverhalten nachhaltig verbessert.

essen_trinken.png

NL18/01 - Rezept

Dieses Mal:

Ofenkartoffeln mit Auberginenröllchen und Putenröllchen

Rotkohlpasta mit Pistazien, knusprigem Seitan und/oder Entenbrust

 

Für vier Personen

Zubereitungszeit: ~40 Minuten


Zutaten

 
  • 500 g Dinkel-Vollkornspaghetti
  • Meersalz, Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 kleiner Kopf Rotkohl (400 g)
  • 1 Entenbrust (200 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Aceto balsamico
  • 100 ml Weißwein oder Traubensaft
  • 1 TL Rohrzucker
  • 200ml Milch
  • 1 Packung Ziegenfrischkäse (150 g)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Stück Seitan (200 g)
  • 100g rote Weintrauben
  • 30 g Pistazienkerne

Zubereitung

Spaghetti in reichlich Salzwasser etwa 8 Min. bissfest garen Zwiebel abziehen und fein hacken. Rotkohl waschen, putzen dabei äußere Blätter entfernen, halbieren und Strunk entfernen. Kohl waschen und in Streifen schneiden.

Backofen für die Entenbrust auf 140 Grad (Umluft 120 Grad) vorheizen. Entenbrust waschen und trocken tupfen. Dann die Haut mit einem scharfen Messer mehrmals kreuzweise einritzen. Vorsicht: Achten Sie darauf, nicht in das Fleisch zu schneiden.

Pfanne ohne Fett erhitzen, dann das Fleisch hineingeben und auf der Hautseite etwa 5 Min. kräftig anbraten, bis die Haut leicht gebräunt ist. Dann die Entenbrust wenden und weitere ca. 5 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen, in Alufolie  wickeln und für ca. 12-15 Min. im vorgeheizten Ofen garziehen.

1 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Rotkohl zugeben und etwa 5 Min. mit andünsten. Mit Balsamicoessig und Wein ablöschen und Zucker zugeben. Milch, Frischkäse und Brühe untermischen. Etwa 10 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nebenher für die vegetarische Variante Seitan in Scheiben schneiden. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und den Seitan anbraten.

Entenbrust aus der Folie nehmen, würzen und in Tranchen schneiden. Weintrauben waschen, halbieren und ggf. entkernen. Pistazien klein hacken.

Spaghetti mit der Soße vermengen und in vier tiefe Teller verteilen. Auf zwei Portionen die Ententranchen und auf die anderen zwei Portionen den Seitan geben, Pistazien darübergeben und servieren.

 

Nährwerte pro Portion:

Vegetarisch: 775 kcal, 45g E, 20g F, 95g KH

Fleisch:  885kcal, 45g E, 35g F, 90g KH

 


Die Köchin und Ökotrophologin Iris Lange-Fricke ist die Autorin des Buches "Tofu küsst Steak" und langjährige Trainerin bei padoc.

Lange, I. (2013). Tofu küsst Steak: 97 Duo-Rezepte für Vegetarier & Fleischfans. Stuttgart. TRIAS Verlag.