contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

icons.jpg

Behringstrasse 28a
22765 Hamburg
Deutschland

040 6119999-0

padoc bietet Ihnen ein modernes Betriebliches Gesundheitsmanagement, das durch seinen innovativem Ansatz Gesundheitsverhalten nachhaltig verbessert.

buchpublikationen.png

NL15/03 – Artikel 6

padocs Buchempfehlung: Ratgeber zur Erhaltung der eigenen Gesundheit sind auf dem deutschen Büchermarkt bereits in einer Vielzahl vorhanden. Das Buch von Prof. Detlev Ganten und Dr. Jochen Niehaus ergänzt jedoch auf eine spannende Art und Weise diese alltäglichen Ratschläge mitgrundlegender Evolutionslehre des Menschen.

padocs Buchempfehlung:

„Der Mensch hat mehr Einfluss auf die Gesundheit, als er meint“


Gern senden wir Ihnen die Studien & Artikel auch als PDF-Datei zu. Melden Sie sich hierfür telefonisch unter 040 6119999-0 oder senden Sie uns eine E-Mail an: mail@padoc.de

Ausreichend bewegen, Übergewicht vermeiden, nicht rauchen und moderater Alkoholkonsum sind nur einige Beispiele für allgemein bekannte Empfehlungen, die zur erfolgreichen Erhaltung der Gesundheit beitragen. Ratgeber zu dieser Thematik sind auf dem deutschen Büchermarkt bereits in einer Vielzahl vorhanden. Das Bildungsbuch von Prof. Detlev Ganten und Dr. Jochen Niehaus ergänzt jedoch auf eine spannende Art und Weise diese alltäglichen Ratschläge mit grundlegender Evolutionslehre des Menschen. Durch diese ungewöhnliche Herangehensweise erstaunen die Autoren den Leser und erklären das Zusammenspiel von Biologie, Umwelt und Verhalten. Die Gesundheitsformel, die in diesem 480-seitigen Buch aufgestellt wird, beschäftigt sich mit den Einflüssen, Wechselwirkungen und Beeinflussungspotenzialen dieser drei Komponenten und entpuppt sich als ein Plädoyer für die Prävention und Gesundheitsförderung.

Wie entstehen bösartige Neubildungen oder Arthrose? Welche Rolle spielt die Evolution und welchen Einfluss hat der Einzelne auf die Entwicklung dieser sogenannten Zivilisationskrankheiten? Wie gut ist unser menschlicher Bauplan für den heutigen Lebensstil überhaupt ausgelegt? Dies sind nur einige Fragen, denen dieses Buch nachgeht.

Grundgedanke des Werks ist, dass wir uns vor Zivilisationskrankheiten schützen können und nicht machtlos sind, wenn wir wissen, weshalb wir krank werden. Es verdeutlicht die Diskrepanz zwischen der Biologie unseres Körpers und dem Lebensstil. Der große Handlungsspielraum, den wir in Bezug auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben, wird dem Leser aufgezeigt.

Prof. Dr. Detlev Ganten ist Evolutionsforscher, Pharmakologe und Gründungspräsident des Weltgesundheitsgipfels. Für seine Ursachenforschung im Bereich Blutdruck erhielt er zahlreiche Auszeichnungen und Preise, wie zum Beispiel den Wissenschaftspreis der Deutschen Liga zur Bekämpfung des hohen Blutdruckes.  Das Buch hat er zusammen mit Dr. Jochen Niehaus geschrieben, Arzt und gegenwärtiger Chefredakteur von Focus Diabetes und Redaktionsleiter von Focus Gesundheit.

 

Ganten, D. & Niehaus, J. (2014).  Die Gesundheitsformel. Die großen Zivilisationskrankheiten verstehen und verhindern. Knaus, 480 Seiten, 19,99 Euro.