contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

icons.jpg

Behringstrasse 28a
22765 Hamburg
Deutschland

040 6119999-0

padoc bietet Ihnen ein modernes Betriebliches Gesundheitsmanagement, das durch seinen innovativem Ansatz Gesundheitsverhalten nachhaltig verbessert.

buchpublikationen.png

NL14/03 – Artikel 7

padocs Buchempfehlung: „Die Heilkraft der Bewegung“ – Jörg Blech

 

padocs Buchempfehlung:

„Die Heilkraft der Bewegung“ – Jörg Blech


Gern senden wir Ihnen die Studien & Artikel auch als PDF-Datei zu. Melden Sie sich hierfür telefonisch unter 040 6119999-0 oder senden Sie uns eine E-Mail an: mail@padoc.de

Sogenannte Zivilisationserkrankungen wie Darmkrebs, koronare Herzkrankheiten und Diabetes-Typ-2 sind zu 70 bis 90 % durch den Lebensstil bedingt und somit zu einem hohen Maß beeinflussbar. Auch weitere Erkrankungen wie Depressionen, Rückenschmerzen, Schlafstörungen und chronische Müdigkeit, Osteoporose und Arthrose können durch einen körperlich aktiven Lebensstil in vielen Fällen verhindert werden. Klinische Studien zeigen sogar eine Überlegenheit von „Bewegung“ als Therapie gegenüber medikamentösen Behandlungen. Die gute Nachricht ist: man muss kein Leistungssportler sein oder werden, um von den vielen Vorteilen körperlicher Aktivität zu profitieren. Bereits moderate und kurze Bewegungseinheiten von 10 Minuten wirken sich positiv auf den Körper, die Psyche und nicht zuletzt auf die berufliche Leistungsfähigkeit aus.

Das Buch „Die Heilkraft der Bewegung“ ist ein 270-seitiger Motivationsschatz für alle, die noch nicht wissen, warum sie sich eigentlich bewegen sollen. Die nachgewiesenen Gesundheitseffekte durch körperliche Aktivität werden hier durch die Schilderung zahlreicher Heilungsprozesse lebendig und eindrucksvoll beschrieben. Jörg Blech ermöglicht es dem Leser somit einen noch stärkeren Bezug zu den eigenen Gesundheitspotenzialen und auch zu der eigenen Verwundbarkeit durch körperliche Inaktivität herzustellen und das eigentlich vielen bereits bekannte Wissen über den Alleskönner „Bewegung“ neu zu begreifen. Aber auch für diejenigen, die bereits körperlich aktiv sind, ist das Buch eine gelungene Bestätigung der bisherigen Anstrengungen zum Erhalt der eigenen Gesundheit.

Der kritische Medizinjournalist Jörg Blech war lange Zeit als Autor bei der „Zeit“ und dem „Spiegel“. Durch das Buch fördert er einen notwendigen Paradigmenwechsel, welcher nicht die Schonung, sondern die Forderung des Körpers als das Heilmittel in vielen Gesundheitssituationen begreift und als wirksame Präventionsmaßnahme empfiehlt.