contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

icons.jpg

Behringstrasse 28a
22765 Hamburg
Deutschland

040 6119999-0

padoc bietet Ihnen ein modernes Betriebliches Gesundheitsmanagement, das durch seinen innovativem Ansatz Gesundheitsverhalten nachhaltig verbessert.

Cholesterin

Cholesterin


Cholesterin ist eine in allen tierischen und menschlichen Geweben vorkommende Substanz. Nur Nahrungsmittel tierischer Herkunft enthalten Cholesterin, pflanzliche Lebensmittel sind cholesterinfrei. Der menschliche Organismus produziert selbst eine ausreichende Menge an Cholesterin. Er ist deshalb auf eine Zufuhr über die Nahrung nicht angewiesen. Unser Körper benötigt Cholesterin für die Herstellung von Hormonen, für den Aufbau neuer Gewebe und für die Gallensäureproduktion. Cholesterin wird in einer Eiweißhülle im Blut transportiert. Diese Verpackungen werden Lipoproteine genannt. Von besonderer Bedeutung sind die LDL (LowDensityLipoprotein) und die HDL (High DensityLipoprotein).

Der Gesamtcholesterinspiegel sollte unter 200mg/dl liegen. Ein Zuviel an Cholesterin bedeutet meist ein Zuviel an gefährlichem LDL-Cholesterin. Sie transportieren Cholesterin zu den verschiedenen Organen unseres Körpers. Ist zuviel LDL im Blutstrom, können diese sich an den Gefäßwänden ablagern, das Gefäß verengen und es kann zum Infarkt kommen.

HDL sind dagegen nützlich. Sie transportieren Cholesterin zurück zur Leber. Dort wird es verstoffwechselt. HDL schützen daher vor Ablagerungen in den Gefäßen. Deshalb gilt: Je mehr HDL - desto besser. Durch körperliche Aktivität wird der HDL-Wert erhöht und gleichzeitig der LDL-Wert verringert.