contact us

Use the form on the right to contact us.

You can edit the text in this area, and change where the contact form on the right submits to, by entering edit mode using the modes on the bottom right.

icons.jpg

Behringstrasse 28a
22765 Hamburg
Deutschland

040 6119999-0

padoc bietet Ihnen ein modernes Betriebliches Gesundheitsmanagement, das durch seinen innovativem Ansatz Gesundheitsverhalten nachhaltig verbessert.

Low-Carb: ernstzunehmende Ernährungsform oder doch nur ein Trend?

Der Blog für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Unser Blog bietet News rund um die Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement und Betriebliche Gesundheitsförderung.

Low-Carb: ernstzunehmende Ernährungsform oder doch nur ein Trend?

Melanie Linnenschmidt

Auf der Suche nach der Traumfigur findet man im Internet heutzutage eine Vielzahl an vermeintlichen Ernährungsformen, die besonders gesund sein sollen oder eine schnelle Gewichtsabnahme versprechen. Eine kohlenhydratarme („Low-Carb“) Ernährung mit wenig Kartoffeln, Nudeln, Reis, Brot usw. wird seit einiger Zeit als scheinbar wirksames Mittel zur schnellen Gewichtsabnahme angepriesen. Die Auswahl an Produkten, die mit „Low-Carb“ werben, ist immens. Gesundheitliche Aspekte einer Ernährung mit nur wenig Kohlenhydraten werden hierbei in den meisten Fällen jedoch außer Acht gelassen. Bei der Entscheidung, wie das eigene Ernährungsverhalten zu gestalten ist, stellen sich dabei somit zwei ganz unterschiedliche Fragen: Was hilft beim Abnehmen? Und was macht gesund? Beides wollen wir in einem kurzen Aufriss zum Stand der Forschung für Sie beantworten.

Low-Carb - Das Mittel zur Gewichtsabnahme?

Während „Low-Carb“ von den Verfechtern dieser Ernährungsform als das beste Mittel zur Gewichtsreduktion angesehen wird, bestätigt die Wissenschaft immer wieder das, was die Meisten bereits wissen: Diäten helfen der kurzfristigen Gewichtsabnahme, enden am Ende jedoch beim Ausgangsgewicht oder führen viel schlimmer noch zu einer Gewichtszunahme (Jo-Jo-Effekt). Zwar existieren hochwertige Vergleichsstudien, die der Low-Carb Variante einen schnelleren Gewichtsverlust nachweisen als andere Diäten, sie zeigen jedoch ebenso, dass sich die Stärke des Gewichtsverlusts bei unterschiedlichen Diäten nach 6-12 Monaten angleicht. Keiner Diät, also auch nicht der Low-Carb-Diät, können Wirkungen hinsichtlich eines nachhaltigen Gewichtsverlusts zugeschrieben werden – so der Stand der Forschung.

Der einzige Wirkmechanismus, der für das Abnehmen nach wie vor gilt, ist: der Körper verliert dann Gewicht, wenn er mehr Energie verbraucht als über die Nahrung zugeführt wird. Für das Abnehmen bedeutet das: ausgewogen ernähren und körperlich aktiv sein.

Unabhängig von dem Ziel der Gewichtsabnahme, stellt sich jedoch außerdem die Frage:

Ist eine Low-Carb-Ernährung auf lange Sicht gesund? (Teil 2)

Quelle: Mann, Jim et al. (2014). Low carbohydrate diets: going against the grain. The Lancet , Volume 384 , Issue 9953 , 1479 - 1480.